Sobrasada Toast mit Honig und Ei. Rezept

Nachspeisen

Diese Sobrasada-Toasts mit Honig und Ei sind praktisch aus dem "nichts"Aus meiner Speisekammer. Sie sind die Hauptfeste meiner Stadt, alle Einrichtungen, in denen man etwas zum Kochen kaufen kann, sind geschlossen. Ich arbeite außerhalb der Gemeinde und nach dem anstrengenden Tag, den ich hatte, habe ich das vergessen kleines Detail.

Als ich nach Hause kam, öffnete ich den Kühlschrank, um zu sehen, was ich zum Abendessen tun konnte. Mir wurde klar, dass ich überhaupt nichts tun konnte, außer ein paar Eiern. Das erste, was ich getan habe, war, der Versuchung zu widerstehen zu schreien und das zweite, die Speisekammer zu öffnen, um zu sehen, dass er mich retten könnte. Und dort wurde eine Sobrasada vakuumverpackt, die aus dem Weihnachtskorb meines Mannes übrig geblieben war. Ich habe sie ein paar Mal umgedreht und ein weiteres Paar um die Holzkelle, die mir als Zauberstab dient, und dieses Rezept ist aufgetaucht. Wir haben spät gegessen, wegen der Zeit, die es dauerte, um das Brot zu machen, aber wir haben gegessen.

Zutaten für 4 Personen

4 große Scheiben Brot, 4 Scheiben Mallorca Sobrasada, 4 Eier, 2 Teelöffel Honig, Salz.

Die Vorbereitung

Wir heizen den Ofen auf 220º vor

Wir entfernen die Haut von der Sobrasada, hacken sie und erhitzen sie in einer Pfanne. Wenn sie weggeworfen wird, fügen wir die Esslöffel Honig hinzu und rühren um.

Wir legen die Brotscheiben auf ein Backblech und verteilen die Sobrasada mit Honig auf den Scheiben. Wir knacken ein Ei auf jeder der Scheiben und versuchen, nicht aus der Scheibe herauszulaufen. Wir geben eine Prise Salz auf jede von ihnen. Wir stellen das Tablett in der Mitte für ca. 5 Minuten in den Ofen oder bis das Ei fest ist.

Vorbereitungszeit | 10 Minuten Garzeit | 15 Minuten Schwierigkeit | Niedrig

Die Präsentation

Die Sobrasada-Toasts mit Honig und Eiern werden frisch aus dem Ofen serviert.

Wenn der Kühlschrank ausreicht, kann er von einem leichten Salat begleitet werden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Auswahl Rezepte Nachspeisen 

Interessante Artikel

add