Vietnam und gefälschte Bordeaux

Nachspeisen

Das Phänomen der Weinfälschung in Vietnam nimmt ebenso zu wie der Konsum. Laut Experten ist Bordeaux derjenige, der den Preis für diese betrügerische Aktivität zahlt.

Bordeaux ist der erste Wein, der den vietnamesischen Markt erreicht und wird zu "Bordeaux", einem Synonym für "Wein". Dieses Problem schadet den französischen Winzern ernsthaft. Der Vertreter von Ample Ltd. Youri Korsakoff versichert, dass er einen Wein mit einem Etikett gefunden hat, das vor Jahren nicht mehr existierte und sich als Wein herausstellte, der im Jahr der Vermarktung konsumiert werden sollte. Und dies könnte an der Fälschung von Labels liegen, die sie dank des Internets durchführen, als wären es CDs.

Am besorgniserregendsten ist, dass das Problem nicht nur mit dem asiatischen Land zusammenhängt, sondern dass einige der Fälschungen direkt aus der Region Bordeaux stammen, obwohl es noch keine konkreten Beweise dafür gibt. Bordeaux hat aufgrund der schlechten Qualität der Fälschungen einen schlechten Ruf erhalten, und dies schadet wirklich allen französischen Weinen, da selbst die Vietnamesen sagen, dass sie keinen französischen Wein mehr wollen.

In seinem Bestreben, der Welthandelsorganisation beizutreten, bemüht sich Vietnam, die Fälschung von Weinen zu stoppen. Im kommenden Juli wird ein Gesetz zum Schutz des geistigen Eigentums in Kraft treten, und die Regierung hat auch Maßnahmen zur Vernichtung gefälschter Weine und Spirituosen entwickelt.

Via | Elmundovino Direkt zum Paladar | Können Sie einen Wein kopieren?

Teilen Sie Vietnam und gefälschte Bordeaux

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Themen
  • Andere
  • Önologie

Aktie

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Email
Stichworte:  Rezepte Auswahl Nachspeisen 

Interessante Artikel

add